Weinhardt & Kollegen

 

Basiswissen für Unternehmer Teil 1 -Allgemeiner Teil

 

Allgemeiner Teil

Im Hinblick auf zukünftige Anforderungen ist es unumgänglich, stetig zu lernen und sich neuen Aufgaben zu stellen. Wissen erweitern, Erfahrungen sammeln und Persönlichkeit aufbauen kann man dabei nur schlecht voneinander trennen, weil das eine zwangsläufig das andere beeinflusst. 

Übersicht


 

Selbstmanagement (Persönlichkeitsmanagement)

Gemessen an der Zeit vor nur wenigen Jahrzehnten leben wir heute mit neuen Techniken, viel kürzeren Innovationszyklen, bisher unbekannten, weltweiten Verflechtungen und anderem Gedankengut.


 

Umgang mit Stress

Der Mensch muss sich der Herausforderung stellen, mit Stress fertig zu werden und trotz Stress zu leben.


 

Leistungskurve, Lerntechniken und Kreativitätstechniken

Das WIE und das WANN sind gleichermaßen von Bedeutung. Der menschliche Organismus arbeitet nicht den ganzen Tag konstant.

Jeder Mensch wird für sich selbst ganz persönliche Lernmethoden entwickelt haben, aber man sollte überprüfen, wie weit sie im Laufe des Berufslebens noch anwendbar sind.

Kreativitätstechniken werden durch eine besondere Denkform ermöglicht.


 

Basiswissen für Unternehmer Teil 2, BWL

Basiswissen für Unternehmer Teil 3, VWL

 

Wir erweitern diesen Bereich laufend. Wir sind Ihnen jetzt schon für weitere Anregungen dankbar, Tipps oder Kritik, damit dieser Servicebereich seinen Ansprüchen gerecht bleibt. 

Bei Themenvorschlägen mit entsprechenden Texten werden Sie selbstverständlich direkt unterhalb des Textes namentlich benannt. Nutzen Sie hierfür bitte:

unsere Emailadresse, info@weinhardt-kollegen.de oder unser Kontaktformular

 

nach oben

Startseite