Weinhardt & Kollegen

 

Kosten- und Leistungsrechnung / Kennzahlensysteme

 

Kosten- und Leistungsrechnung

Die Kosten- und Leistungsrechnung ermittelt die angefallenen Kosten und rechnet sie den Stellen und Produkten zu, die sie verursacht haben. Die Kosten- und Leistungsrechnung beschäftigt sich mit dem internen Geschehen im Unternehmen.

 

Bei Übernahme der Kosten- und Leistungsrechnung

  • ermitteln wir die Kosten, die bei der Herstellung eines Gutes oder der Erstellung einer Dienstleistung anfallen

  • erfassen wir die Aufwendungen (Kosten) und Erträge (Leistungen), die durch die Erfüllung der eigentlichen betrieblichen Tätigkeit verursacht werden.

  • ermitteln wir den Betriebserfolg

Mit der Kostenrechnung schaffen wir die Grundlage zur Ermittlung Ihres Angebotspreises, da hier die Kosten den einzelnen Produkten oder Dienstleistungen zugerechnet werden.

 


Kennzahlensysteme

Kennzahlen reduzieren die Zahlen Ihres Betriebes auf wenige, aussagekräftige Werte und dienen so der schnellen Orientierung bei der Bewertung der betriebswirtschaftlichen Kosten- und Leistungsrechnung Weinhardt & KollegenSituation und der Entwicklung Ihres Unternehmens.

Die Gegenüberstellung mit den Plandaten gibt beispielsweise Aufschluss über

  • das Erreichen der Unternehmensziele
  • die Gegenüberstellung mit den Vergangenheitswerten über die Unternehmensentwicklung
  • den Vergleich mit Branchendurchschnittswerten oder Benchmarks (Zahlen des Marktführers) über Ihre Stellung am Markt

 

Wir setzen Kennzahlen für Sie

Durch das Setzen von Grenzwerten (minimal, maximal) für bestimmte Kennzahlen entwickeln wir ein individuelles Frühwarnsystem für Ihr Unternehmen, um Sie frühzeitig auf Fehlentwicklungen aufmerksam machen zu können.

Als Grundlage benötigen wir ein aktuelles und aussagefähiges Rechnungswesen. Dafür müssen die Zahlen aus dem oft nur nach steuerlichen Gesichtspunkten ausgerichteten Rechnungswesen nach betriebswirtschaftlichen Kriterien ergänzt oder berichtigt werden.

nach oben

Buchhaltung      Startseite