Weinhardt & Kollegen

 

Operative Planung

Legen Sie kurzfristige Ziele Ihres Unternehmens fest

Im Rahmen der operativen Planung werden die kurzfristigen Ziele für die einzelnen Funktionsbereiche des Unternehmens festgelegt und die strategische Planung in Aktionen umgesetzt. Zur operativen Planung werden vor allem Kennzahlen, Analysen und Vergleiche als Instrumente eingesetzt.

Solche Kennzahlen sind z.B.:
 
Statistische Kennzahlen:       
Beziehungs-, Verhältnis-, Gliederungszahlen, Wertziffern, Indexzahlen
 
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen:                          
Rentabilität, Materialbeschaffung, Finanz-, Ergebnis-, Finanzierungs-, Investitionsanalyse, Lager-, Personal-, Absatzwirtschaft
 
Volkswirtschaftliche Kennzahlen:                          
Preis- und Nachfrageelastizität, Lohnquote, Gewinnquote
 
Kostenvergleiche / Kostenanalysen:                    
Break-even-Berechnung, Deckungsbeitragsrechnung, kritische Menge, Make-or-buy-Analyse

nach oben

Unternehmensführung      Unternehmensberatung      Startseite