Standorte für Unternehmen

Wir  zeigen Ihnen die Bedeutung des Themas Standortwahl für den zukünftigen Erfolg Ihres Unternehmens und unterstützen Sie bei Ihrem Entscheidungsprozess auf der Suche nach einem zweckmäßigen Standort. Mit weit über 1.000 Variablen aus aktuellen Marktforschungen ermitteln und analysieren wir den optimalen Standort für Ihr Unternehmen - zuverlässig und sicher. 

 „Es gibt keine schlechten Standorte. Nur solche, die nicht für jedes Unternehmen geeignet sind.“
Henner Lüttich

Wir wollen und können Ihnen natürlich keine unternehmerischen Entscheidungen abnehmen, aber wir können Ihnen die Fakten und Daten liefern, auf deren Grundlage Sie Ihre Entscheidung gründlich vorbereiten und vornehmen können.

 

Standortwahl – warum ist das wichtig?

Eine gelungene Standortwahl ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen. Gerade im Handels- und Dienstleistungsbereich mit räumlich eng abgegrenztem Absatzmarkt hat die Standortqualität entscheidenden Einfluss auf die Absatzchancen Ihres Unternehmens. Doch auch im produzierenden Gewerbe hängt der Unternehmenserfolg von der Qualität des Standortes ab.

Resultat einer unbewussten Standortentscheidung bzw. einer mangelhaften oder gänzlich fehlenden Standortanalyse kann ein Nachteil gegenüber der Konkurrenz und den Anforderungen Ihrer Kunden zur Folge haben. Wenn Sie Ihren Standort eher unbewusst und passiv auswählen oder bei der Wahl des Standortes lediglich private Argumente in den Vordergrund stellen (z.B. Nähe zum Wohnort, Bindung durch Freizeitaktivitäten), werden Sie die eigentliche Qualität des Standortes erst mit der beginnenden Geschäftstätigkeit entdecken.

Zu oft stellt sich ein Firmenstandort erst im Nachhinein als ungünstig oder gar falsch heraus. Ist eine Standortentscheidung einmal getroffen, ist diese aus finanziellen und vertragsrechtlichen Gründen nur schwer zu revidieren – das kann bei einer Fehleinschätzung katastrophale Folgen für Ihr Unternehmen haben. Ein falscher Standort kann Ihrem Unternehmen unter Umständen die Existenz kosten.

Darum ist es ausgesprochen wichtig, sich frühzeitig Gedanken zu den Anforderungen des Unternehmens an den zukünftigen Standort zu machen.

Hier nur einige Fragen, die für einen zukünftigen Standort unbedingt berücksichtigt werden müssen:

  • sind die Standortanforderungen erfüllt?
  • wie ist die Infrastruktur?
  • wie ist die Verkehrsanbindung?
  • warum stehen die Geschäftsräume zum Angebot?
  • warum ist der Preis verhältnismäßig günstig?
  • sind kommunale Auflagen zu erwarten?
  • gibt es qualifizierte Arbeitskräfte und Hilfskräfte in der Nähe?
  • usw.

 

Auszug der Checkliste mit zu berücksichtigenden Standortfaktoren

  • Beschaffungsorientierte Standortfaktoren - Grundstücke/Gebäude
  • Welche Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe werden benötigt?
  • Verfügbarkeit und Kosten von Energie
  • Sicherstellung von An- und Ablieferung 
  • Bietet eine Unternehmensansammlung Vorteile? (Agglomerationsvorteile)
  • Fertigungs- und umweltorientierte Standortfaktoren 
    • technische Gegebenheiten
    • natürliche Gegebenheiten 
    • Umweltschutzauflagen 
  • „Unternehmerfreundlichkeit“ und Flexibilität der Verwaltung / Politik
  • Die öffentliche Meinung zu meiner Branche
  • Frühzeitiges Planen von eventuellen Erweiterungsmöglichkeiten
  • Absatzorientierte Standortfaktoren
    • Absatz- bzw. Ertragspotenzial
    • Liefermöglichkeiten
    • Absatzkontakte
    • Agglomerationsvorteile
  •  Arbeitsorientierte Standortfaktoren
    • Regelmäßiger Aktionsradius des Unternehmens
    • Lohn- und Gehaltsniveau, Gehaltsstrukturen
    • Qualifikationsniveau
    • „Ansehen“ des Standortes (Image)
    • Freizeitwert der Region, kulturelle Gegebenheiten
  • Abgabenorientierte Standortfaktoren – Grund und Gewerbesteuer
  • Infrastrukturelle Standortfaktoren
    • Anbindungen an das Verkehrsnetz
    • Kommunikationseinrichtungen
    • Kommunale Ver- und Entsorgung
    • Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen
  • Personenorientierte Standortfaktoren
    • mikro-soziales Umfeld
    • Wo Wohnstandort – wo Firmenstandort?
    • Bedeutung der lokalen Kenntnisse des Unternehmensgründers

nach oben

Gründungsmanagement    Startseite