Weinhardt & Kollegen

 

Marketing für Handwerksbetriebe

Die Ansicht, dass ein Handwerksbetrieb nur entsprechende Qualität anbieten muss, damit sich Nachfrage einstellt, ist nicht mehr gültig. Denn auch im Handwerk zeigen sich die Grenzen des Wachstums. Die bequeme Zeit des Wirtschaftens ist vorbei. Es reicht also nicht mehr aus, sich auf die traditionellen Stärken des Handwerks wie Erfahrung, fachliches Know-how und Qualität zu verlassen. Zum Erfolg gehört stets auch ein kundenorientiertes Verhalten und das richtige Marketing.

Im Marketing geht es darum, Kunden zu gewinnen, sie zum Kauf zu bewegen und sicher zu stellen, dass sie so zufrieden sind und wiederkommen. Marketing umfasst mehrere Gebiete - von der Werbung bis zur Öffentlichkeitsarbeit, vom Verkauf bis zur Strategieentwicklung, von der Kundendatei bis zum Produkt bzw. Dienstleistungsdesign. Somit sind die meisten Unternehmensfunktionen Teil des Marketing, weil sie alle Berührungspunkte mit dem Kunden haben.

Alles was Ihr Unternehmen macht, wird die Kunden beeinflussen und sich positiv oder negativ auf das Geschäft auswirken. Marketing ist also nicht nur eine Wissensfrage, sondern in erster Linie eine Frage des Verhaltens.

nach oben

Marketing      Unternehmensführung       Unternehmensberatung        Startseite